News
 

Anschlagsversuch auf Ackermann: Ermittlungen laufen

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Josef Ackermann. Foto: Fredrik von Erichsen/ArchivGroßansicht

Frankfurt/Wiesbaden (dpa) - Die Ermittlungen nach dem versuchten Briefbombenanschlag auf Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann laufen auf Hochtouren. Neue Erkenntnisse gebe es bislang noch nicht, sagte ein Sprecher des hessischen Landeskriminalamts (LKA) in Wiesbaden am Morgen.

Der Briefumschlag war am Mittwoch in der Poststelle der Deutschen Bank geröntgt worden, dabei wurden Drähte und Metallteile der Zündvorrichtung und des Auslösers entdeckt. Experten des LKA entschärften die Briefbombe, verletzt wurde niemand. Zu dem Anschlag bekannt hat sich eine linksanarchistische Gruppe aus Italien. Die Ermittler gehen davon aus, dass noch zwei andere Briefbomben verschickt worden sein könnten.

Kriminalität / Banken
09.12.2011 · 09:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen