News
 

Anschlag mit 80 Toten überschattet Clinton-Besuch

Islamabad (dpa) - Ein schwerer Anschlag mit mindestens 80 Toten in der nordwestpakistanischen Stadt Peshawar hat den ersten Besuch von US-Außenministerin Hillary Clinton in Islamabad überschattet. Mehr als 200 Menschen wurden bei der Detonation einer Autobombe in einer belebten Geschäftsstraße verletzt. Clinton war kurz vor dem Anschlag zu ihrem ersten Besuch in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad eingetroffen. Die Stadt liegt rund 150 Kilometer östlich von Peshawar.
Konflikte / Pakistan / USA
28.10.2009 · 11:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen