News
 

Anschlag auf Bundeswehr in Afghanistan - Keine Deutsche betroffen

Kundus (dpa) - Auf die Bundeswehr in Nordafghanistan ist wiederholt ein Anschlag verübt worden. Deutsche Soldaten seien bei der Explosion eines Sprengsatzes in der Provinz Kundus jedoch nicht zu Schaden gekommen, teilte das Einsatzführungskommando in Potsdam mit. Nach Angaben der Provinzregierung wurden drei afghanische Zivilisten getötet und neun weitere verletzt. Ein Selbstmordattentäter in einem Auto habe sich am Stadtrand von Kundus in der Nähe der Militärfahrzeuge in die Luft gesprengt, hieß es. Die radikal-islamischen Taliban haben sich zu dem Anschlag bekannt.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
19.06.2011 · 11:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen