News
 

Anschlag auf Berliner BKA-Außenstelle

Berlin (dpa) - Unbekannte haben in der Nacht einen Anschlag auf die Außenstelle des Bundeskriminalamtes in Berlin verübt. Sie schleuderten drei Molotowcocktails, zwei Farbbeutel und mehrere Steine auf das Gebäude. Verletzt wurde niemand, auch der Schaden war gering. Der Staatsschutz ermittelt, weil der Anschlag vermutlich von Linksextremisten verübt wurde. Im Hamburger Schanzenviertel warfen in der Nacht Vermummte mit Steinen mehrere Fensterscheiben einer Polizeiwache ein. Ein Streifenwagen wurde in Brand gesteckt.
Kriminalität / Polizei / Innere Sicherheit
04.12.2009 · 10:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen