News
 

Anschlag am Berliner Hauptbahnhof vereitelt

Berlin (dpa) - Mit Brandsätzen in Berlin und Brandenburg haben mutmaßlich Linksextreme den Zugverkehr rund um die Hauptstadt stark beeinträchtigt. Am Berliner Hauptbahnhof wäre es um ein Haar zu einem Anschlag gekommen - ein Mitarbeiter entdeckte die sieben Brandsätze, bevor sie explodieren konnten. Auf freier Strecke zündete jedoch ein Brandsatz und kappte so die wichtige Verbindung nach Hamburg. Tausende Reisende und Pendler werden deshalb auch am Dienstag von Verspätungen und Zugausfällen betroffen sein.

Verkehr / Bahn / Kriminalität
10.10.2011 · 17:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen