News
 

Anschläge legen Bahnverkehr in Halle-Leipzig lahm

Halle (dpa) - Mehrere Brandanschläge auf Signalanlagen haben den Bahnverkehr im Raum Halle-Leipzig erheblich beeinträchtigt. Die Deutsche Bahn legte den Regionalverkehr vorübergehend still und setzte Busse ein. Züge im Fernverkehr wurden entweder umgeleitet oder beendeten ihre Fahrt in Halle statt in Leipzig. Die Brandstiftungen hingen möglicherweise mit einer Demonstration von Neonazis in Leipzig zusammen. Ziel der Täter könnte gewesen sein, die Anreise der Rechten zu erschweren.

Verkehr / Bahn
16.10.2010 · 19:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen