News
 

Anschläge in Norwegen: Polizei sucht möglichen zweiten Täter

Oslo (dts) - Nach den verheerenden Anschlägen vom Freitag auf das Regierungsviertel in Oslo und auf ein Jugendcamp auf einer Insel nahe der Hauptstadt sucht die norwegische Polizei offenbar nach einem möglichen zweiten Täter. Das berichteten der TV-Sender NRK und die Nachrichtenagentur NTB unter Berufung auf die Polizei. Hintergrund seien dabei Aussagen von Augenzeugen, hieß es.

Nach dem Massaker in dem Jugendlager hatte die Polizei zunächst einen Verdächtigen festnehmen können, ein 32-jähriger Norweger soll als Polizist verkleidet, das Feuer in dem Ferienlager eröffnet haben. Bislang war die Polizei davon ausgegangen, dass der Verdächtige allein gehandelt habe. Der Festgenommene soll nach Informationen der Behörden aus der rechten Szene kommen und islamfeindliche Ansichten haben. Am Freitag hatten zwei Anschläge Norwegen erschüttert. Bei einer Bombenexplosion in der Osloer Innenstadt waren mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Kurz danach wurden bei einer Schießerei in einem Jugendlager auf der Insel Utøya in der Nähe der Hauptstadt mindestens 84 Menschen getötet.
Norwegen / Terrorismus / Gewalt / Unglücke
23.07.2011 · 12:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen