News
 

Annan in Teheran zu Gesprächen über Syrien

Teheran (dpa) - Im Ringen um eine Lösung des Syrien-Konflikts ist der UN-Sondergesandte Kofi Annan in Teheran eingetroffen. Annan will morgen Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad sowie Außenminister Ali-Akbar Salehi treffen. Teheran ist ein Verbündeter von Syrien und soll in die Friedensbemühungen einbezogen werden. Annan hatte heute schon mit Syriens Machthaber Baschar al-Assad gesprochen und danach gesagt, sich auf einen Ansatz mit ihm geeinigt zu haben. Einzelheiten zu einem möglichen neuen Friedensplan nannte Annan nicht.

Konflikte / Syrien / Iran
09.07.2012 · 19:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen