News
 

Anlegerschutz wird verbessert

Berlin (dpa) - Der Anlegerschutz in Deutschland wird gestärkt. Der Bundesrat billigte das zuvor vom Bundestag beschlossene Gesetz. Danach müssen Bankberater künftig umfassend Protokoll zu Kundengesprächen führen. Anleger sollen besser falsche oder schlechte Beratung nachweisen können. Anleger haben mit der Neuregelung des Schuldverschreibungsgesetzes also bessere Chancen, gegen ihre Bank vor Gericht zu siegen. Die Verjährungsfristen bei Schadenersatzansprüchen werden verlängert.
Finanzen / Anleger / Bundesrat
10.07.2009 · 10:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen