News
 

Anleger wollen gegen Zwangsumtausch von griechischen Staatsanleihen klagen

Berlin (dts) - Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SDK) will gegen einen Zwangsumtausch von griechischen Staatsanleihen klagen. "Wir werden jetzt rechtliche Maßnahmen ergreifen", sagte der Vorstandsvorsitzende der SDK Daniel Bauer im Deutschlandfunk. Es bebe Beispiele in anderen Ländern, die hätten gezeigt, dass hier vor allem Hedgefonds gerichtlich erfolgreich waren.

"Das muss man jetzt abwarten, wir sind der Meinung, dass es auf alle Fälle so nicht geht", so Bauer. Man wolle die griechische Regierung in die Verantwortung nehmen, dass sie die 100 Prozent der Anleihen zurückzahle. "Ferner gibt es auch noch andere Parteien, die man verklagen kann, zum Beispiel wurden hier die Gläubiger, die Privatgläubiger, gegenüber anderen Gläubigergruppen benachteiligt, zum Beispiel die EZB", so Bauer. Die habe ihre Anleihen nicht umtauschen müssen, da zuvor die Anleihen einfach umbenannt wurden - "so geht es natürlich auch nicht".
DEU / Wirtschaftskrise
10.03.2012 · 13:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen