News
 

Anklage hält Gutachter für befangen

Mannheim (dpa) - Vor dem Mannheimer Landgericht ist der Prozess gegen Wettermoderator Jörg Kachelmann weitergegangen. Dabei haben die Blutergüsse des mutmaßlichen Vergewaltigungsopfers für Zündstoff gesorgt. Nach Meinung eines Gutachters der Verteidigung kann sich die 37-Jährige diese selbst zugefügt haben, um die Tat vorzutäuschen. Der Staatsanwalt hat Zweifel an der Unvoreingenommenheit des Experten. Er stellte einen Befangenheitsantrag gegen den Gutachter. Das Gericht will später darüber entscheiden.

Prozesse / Kriminalität / Medien
22.09.2010 · 13:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen