News
 

Anklage gegen frühere RAF-Terroristin Verena Becker

Karlsruhe (dpa) - 33 Jahre nach dem Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback hat die Bundesanwaltschaft Anklage gegen die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker erhoben. Die Behörde geht davon aus, dass die heute 57-Jährige bei der Erschießung dabei war. Becker galt schon 1977 verdächtig. Einen Monat nach dem Attentat wurde sie festgenommen und wegen einer Schießerei bei der Festnahme verurteilt. 1989 war die begnadigt worden. Ermittler entdeckten 2009 ihre DNA-Spuren an dem alten Bekennerschreiben der RAF.
Terrorismus / RAF
08.04.2010 · 22:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen