News
 

Anklage gegen acht Ex-Vorstände der BayernLB

München (dpa) - Der milliardenteure Fehlkauf der österreichischen Hypo Group Alpe Adria durch die bayerische Landesbank kommt vor Gericht. Die Münchener Staatsanwaltschaft hat gegen acht ehemalige Vorstände der BayernLB Anklage wegen Untreue und Korruption erhoben. Ex-Bankchef Werner Schmidt und seine Kollegen sollen aus Profilierungssucht gehandelt haben, als sie die österreichische Bank 2007 für viel zu viel Geld kauften. Den Schaden für die BayernLB beziffert die Anklagebehörde auf 624 Millionen Euro.

Banken
03.06.2011 · 14:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen