News
 

Anklage bleibt im Brunner-Prozess beim Mordvorwurf

München (dpa) - Die Staatsanwaltschaft hält im Prozess um den gewaltsamen Tod von Dominik Brunner gegen den mutmaßlichen Haupttäter Markus S. am Mordvorwurf und Rachemotiv fest. «Er wurde getötet, weil er Zivilcourage zeigte», sagte Staatsanwältin Verena Käbisch in ihrem Plädoyer. Die Strafmaß-Forderung der Anklagebehörde steht noch aus. Der angeklagte Sebastian L. soll hingegen wegen Körperverletzung mit Todesfolge bestraft werden. Brunner war am 12. September 2009 nach Schlägen und Tritten der mutmaßlichen Täter gestorben.

Prozesse / Kriminalität
24.08.2010 · 11:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen