News
 

Angst vor Zyklon nahe Australien - Erste Schäden

Sydney (dpa) - Häuser wurden abgedeckt, Bäume entwurzelt, Stromleitungen abgerissen: Der Jahrhundert-Zyklon «Yasi» hat erste Schäden an der australischen Küste angerichtet. Im Meer türmten sich hohe Wellen auf. Das Zentrum des Sturms wird gegen Mitternacht (15.00 Uhr MEZ) erwartet. Der riesige Wirbelsturm mit Spitzengeschwindigkeiten bis zu 300 Stundenkilometern bedroht vor allem die Bewohner im Bundesstaat Queensland. Sie kämpfen außerdem noch immer mit den Folgen der verheerenden Überschwemmungen.

Wetter / Unwetter / Australien
02.02.2011 · 14:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen