News
 

Angriffe auf Protesthochburgen in Syrien - Dutzende Tote

Kairo (dpa) - Trotz der jüngsten internationalen Bemühungen um eine Waffenruhe hat Syriens Regime seine Offensive gegen die Gegner von Präsident Baschar al-Assad fortgesetzt. Heute nahmen Regierungstruppen nach Angaben von Aktivisten erneut Ziele in den Protesthochburgen Homs und Hama unter Beschuss. Landesweit kamen nach Oppositionsangaben mindestens 42 Menschen ums Leben. Das Rote Kreuz konnte derweil erste Verletzte aus den Krisengebieten bringen. Die vor wenigen Tagen in Homs verletzten Journalisten waren nicht unter ihnen.

Konflikte / Syrien
25.02.2012 · 16:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.06.2017(Heute)
21.06.2017(Gestern)
20.06.2017(Di)
19.06.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen