News
 

Angriff auf UN-Büro in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einer Attacke von Selbstmordattentätern gegen ein UN-Büro in Afghanistan sind alle vier Angreifer ums Leben gekommen. Zwei Wachleute und ein Polizist wurden verletzt. UN- Mitarbeiter kamen nicht zu Schaden. Bei einem ähnlichen Angriff auf ein UN-Gästehaus in Kabul waren im vergangenen Jahr fünf Mitarbeiter der Vereinten Nationen ums Leben gekommen.

Konflikte / Afghanistan
23.10.2010 · 18:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen