News
 

Angeschossene US-Abgeordnete Giffords in Reha-Einrichtung verlegt

Houston (dts) - Die von einem Attentäter mit einem Kopfschuss lebensgefährlich verletzte US-Abgeordnete Gabrielle Giffords ist am Mittwoch in eine Reha-Einrichtung verlegt worden. Wie die behandelnden Ärzte mitteilten, habe sich ihr Zustand von "ernst" zu "gut" verbessert. Die Verlegung war eigentlich schon früher geplant gewesen.

Nach dem Transport von Tucson nach Texas am vergangenen Freitag hatte sich allerdings etwas Rückenmarksflüssigkeit in Giffords Gehirn angesammelt. Die 40-jährige Politikerin lag seitdem auf der Intensivstation. Giffords war am 8. Januar von einem offenbar geistig verwirrten 22-Jährigen in den Kopf geschossen worden. Bei dem Attentat wurden sechs Menschen getötet und 13 weitere verletzt. Der mutmaßliche Attentäter hat am Montag vor einem Bundesrichter in Phoenix auf "nicht schuldig" plädiert.
USA / Parteien / Gewalt
26.01.2011 · 21:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen