News
 

Angelique Kerber verpasst Finale der US Open

New York (dpa) - Angelique Kerber hat das Endspiel bei den US Open der Tennisprofis in New York verpasst. Die Kielerin verlor im Halbfinale 3:6, 6:2, 2:6 gegen Samantha Stosur. Die Australierin trifft im Finale entweder auf die Amerikanerin Serena Williams oder die Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki aus Dänemark. Für Stosur ist es das zweite Grand-Slam-Finale nach dem verlorenen Endspiel bei den French Open 2010. Kerber wäre bei einem Sieg als erste Deutsche seit Steffi Graf 1999 in Wimbledon in das Finale eines Grand-Slam-Turniers eingezogen.

Tennis / US Open
11.09.2011 · 02:10 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2018(Heute)
16.01.2018(Gestern)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen