News
 

Angelina Jolie will sich mit russischer Spionin Chapman treffen

Moskau (dts) - Hollywood-Star Angelina Jolie will sich offenbar mit der kürzlich festgenommen russischen Spionin Anna Chapman treffen. Laut dem russischen Portal "lifenews.ru" wolle Jolie die Agentin zu der Russland-Premiere ihres neuen CIA-Thrillers "Salt" einladen. In dem Film spielt Jolie eine CIA-Agentin, die verdächtigt wird, für Russland als Spionin aktiv zu sein. Chapman selbst wurde vergangene Woche für einen derartigen Vorwurf in den USA festgenommen und in einem Agentenaustausch zusammen mit neun weiteren Komplizen an Russland übergeben. Ob das Treffen zwischen der Schauspielerin und der Agentin zu Stande kommt, ist derzeit unklar. Ein Filmpromoter für "Salt" sagte dem Portal zufolge, dass man "keine Ahnung" habe, wo man die mutmaßliche Spionin suchen solle. Es werde jedoch alles in die Wege geleitet. Nach dem Austausch russischer und westlicher Agenten vom vergangenen Freitag ist noch unklar, wo sich diese aufhalten. Die Produktionsfirma Sony Pictures dementierte derlei Meldungen am Mittwoch noch.
Russland / USA / Leute / Kino
15.07.2010 · 19:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen