News
 

Angela Merkel verweigert Teilnahme an TV-Duell mit allen Spitzenkandidaten

Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel verweigert offenbar die Teilnahme an einem TV-Duell mit allen Spitzenkandidaten des Bundestagswahlkampfes. Das sagte der ZDF-Chefredakteur Nikolas Brender in einem morgen erscheinenden Interview mit dem "Kölner Stadtanzeiger". "Wir versuchen mit Händen und Füßen, scharfem Timbre in der Stimme und auch gutem Zureden alle Spitzenkandidaten in eine Sendung zu bekommen", so Brender, die Kanzlerin verweigere sich jedoch. Dem ZDF-Chefredakteur zufolge seien bereits mehrere Termine für das TV-Treffen angesetzt worden, Merkel habe jedoch stets wichtigere Termine vorgeschoben. Brender betonte, dass vor allem eine Diskussion zu den verschiedenen Koalitionsmöglichkeiten wichtig für die Zuschauer und Wähler sei. Nach letzten Umfragen erreicht die CDU rund 37 Prozent der Wählerstimmen, während die SPD derzeit auf nur 23 Prozent kommt.
DEU / Bundestagswahl / Medien
25.08.2009 · 14:21 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen