News
 

Angela Merkel nicht mehr «mächtigste Frau der Welt»

New York (dpa) - Angela Merkel ist nicht mehr die «mächtigste Frau der Welt». Nach vier Jahren in Folge mit dem Titel des amerikanischen Magazins «Forbes» musste die deutsche Kanzlerin den Titel an Michelle Obama abtreten. Auf der in New York veröffentlichten Liste führt die First Lady der USA jetzt vor Irene Rosenfeld, der Chefin des Lebensmittelriesen Kraft, und Talkshowkönigin Oprah Winfrey. Merkel kam zum ersten Mal auf Platz vier. In der Top-100 ist nur noch eine andere Deutsche: Heidi Klum auf Platz 39.

Gesellschaft / Buntes / USA
07.10.2010 · 05:15 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen