News
 

Angeklagter tötet Zeugin im Gerichtssaal in Dresden

Dresden (dpa) - Mitten in der Gerichtsverhandlung hat ein Angeklagter im Dresdner Landgericht eine 32 Jahre alte Zeugin erstochen. Der 28-jährige Täter wurde sofort überwältigt und wird zur Stunde vernommen, teilte die Staatsanwaltschaft Dresden mit. Die Polizei hat den Tatort abgesperrt. Nach Informationen des Senders PSR soll es in der Verhandlung um Beleidigung gegangen sein. Der Sender beruft sich auf eine Gerichtssprecherin. Der Angeklagte soll die Frau mit einem Messer attackiert und sofort tödlich verletzt haben.
Kriminalität
01.07.2009 · 12:36 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen