News
 

Angeklagter leugnet Mord an Kardelen

Söke (dpa) - Im Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder der achtjährigen Kardelen hat der Angeklagte die Tat geleugnet. Der 30- Jährige beschuldigte stattdessen seinen Schwiegervater. Kardelen war im Januar in Paderborn missbraucht und erstickt worden. Der Prozess findet in der Türkei statt, weil sich der Verdächtige dahin abgesetzt hatte. Die Anklage stützt sich auch auf DNA-Spuren, die deutsche Ermittler an der Leiche des Mädchens fanden. Der Prozess wurde auf den 10. Dezember vertagt.
Justiz / Kinder / Türkei
13.11.2009 · 12:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen