News
 

Angeblich zehn Zivilisten in Afghanistan von NATO-Truppen getötet

Kabul (dts) - In Afghanistan sind angeblich zehn Zivilisten von NATO-Soldaten getötet worden. Das sagte der afghanische Präsident Karzai heute in Kabul. Unter den Todesopfern sollen auch Schulkinder sein. Weitere Informationen zu dem Vorfall sind nicht bekannt. Auch ist nicht klar, aus welchem Land die NATO-Soldaten stammen.
Afghanistan / Militär
28.12.2009 · 15:34 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen