News
 

Angeblich Waffenruhe zwischen Israel und Palästinensern erreicht

Kairo (dpa) - Israel und die militanten Palästinenser im Gazastreifen haben nach ägyptischen Angaben einen Waffenstillstand erreicht. Er kam nach viertägigen Auseinandersetzungen mit Toten und Verletzten zustande. Die Waffenpause solle heute bei Morgengrauen in Kraft treten, berichtet das ägyptische Staatsfernsehen unter Berufung auf einen Sicherheitsbeamten. Demnach erklärten sich die Palästinenser bereit, keine weiteren Raketen auf Südisrael abzuschießen. Israel habe zugesagt, seine Luftangriffe auf Ziele im Gazastreifen zu stoppen.

Konflikte / UN / Nahost
13.03.2012 · 03:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen