News
 

Angeblich schnellstes Tor der Fußballgeschichte sorgt für Furore

Riad (dts) - Das angeblich "schnellste Tor der Fußballgeschichte" sorgt für Furore bei Fußballfans im Internet. Bereits zwei Sekunden nach Anpfiff hatte am Samstag Nawaf Al Abed vom saudi-arabischen Team Al Hilal das 1:0 gegen den Verein Al Shoalah geschossen. Der 21-Jährige freute sich anschließend überschwänglich, genau wie der arabische Kommentator des Spiels. Das Spiel des U23-Turniers zu Ehren von Prinz Faisal endete schließlich 4:0. Bei Youtube wurde ein Video des schnellen Tores bis Dienstagabend fast eine Million mal angesehen. Auf der Videoplattform ist auch ein drei Jahre altes Video unter der Überschrift "Fastest Goal in Soccer History" zu sehen, auf dem es aber drei Sekunden bis zum Torerfolg dauerte.
Saudi-Arabien / Fußball / Kurioses / Internet
17.11.2009 · 20:36 Uhr
[4 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen