News
 

Angeblich 20 Tote bei Militäreinsätzen in Syrien

Beirut (dpa) - Ungeachtet der Waffenruhe sollen in Syrien bei Militäreinsätzen gestern 20 Menschen getötet worden sein. Insgesamt hätten die Streitkräfte in 81 Fällen die Feuerpause missachtet, berichteten die Koordinierungskomitees, die Gewalttaten in Syrien dokumentieren. Ein UN-Erkundungsteam soll jetzt in Syrien einen Beobachtereinsatz vorbereiten. Die Militärbeobachter sollen dann laut Beschluss des Sicherheitsrats den Truppenabzug aus den Städten und die Waffenruhe in Syrien überwachen.

Konflikte / Syrien
15.04.2012 · 00:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen