News
 

Andrea Ypsilanti will wieder ins SPD-Präsidium

Berlin/Wiesbaden (dts) - Die ehemalige hessische SPD-Vorsitzende Andrea Ypsilanti bemüht sich um eine Wiederwahl ins SPD-Präsidium. Knapp ein Jahr nach ihrem gescheiterten Versuch, sich in Hessen zur Ministerpräsidentin einer von der Linken tolerierten rot-grünen Minderheitsregierung wählen zu lassen, sondiere sie nach Informationen des Magazins "Spiegel" bei weiteren Vertretern der SPD-Parteilinken ihre Chancen, abermals in den engsten Führungskreis der Partei einzuziehen. Am Ende einer vertraulichen Runde am Donnerstagabend in Berlin sagte Ypsilanti nach Angaben von Teilnehmern, sie wolle gern noch einmal über die Zusammensetzung des Präsidiums reden. Zuvor hatten unmittelbar nach der SPD-Niederlage bei der Bundestagswahl bereits Ypsilanti-Vertraute aus Hessen öffentlich dafür geworben, sie solle künftig wieder eine stärkere Rolle spielen.
DEU / HES / SPD / Politiker
03.10.2009 · 10:41 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen