News
 

Amy Winehouse verpasst Auftritt als Laudatorin

London (dts) - Die britische Sängerin Amy Winehouse hat bei der gestrigen Vergabe der Q Awards in London für Aufsehen gesorgt. Die 26-Jährige war als Laudatorin erst auf die Bühne gekommen, als sich die Preisträger bereits bedankt hatten. Wie die BBC berichtet, habe sich Winehouse zum Zeitpunkt des geplanten Auftritts noch in einem "feststeckenden Aufzug" befunden. Die Britin war in der Vergangenheit wegen ihrer Drogenexzesse immer wieder in die Schlagzeilen geraten.
Großbritannien / Leute
27.10.2009 · 11:31 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen