News
 

Amy Winehouse gesteht Körperverletzung

London (dts) - Die britische Sängerin Amy Winehouse hat gestanden, einen Theatermanager im vergangenen Monat gewaltsam angegriffen zu haben. Winehouse hatte sich heute wegen des Vorwurfs des tätlichen Angriffs vor einem britischen Gericht zu verantworten. Die 26-Jährige hatte am 19. Dezember in einem Theater in Milton Keynes den Manager attackiert. Zudem hatte die Popsängerin bei der Vorstellung des Märchens "Cinderella" lautstark geflucht und andere Zuschauer belästigt. Winehouse wurde zu zwei Jahren auf Bewährung und zur Zahlung einer Entschädigung verurteilt.
Großbritannien / Leute / Justiz
20.01.2010 · 12:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen