News
 

Amsterdamer Flughafen Schiphol wegen Bombenalarms teilweise evakuiert

Amsterdam (dts) - Der Amsterdamer Flughafen Schiphol ist am Montagvormittag nach einer Bombendrohung teilweise evakuiert worden. Das teilte die örtliche Polizei mit. Demnach waren die Terminals 1 und 2 für internationale Flüge betroffen.

Die Polizei sucht derzeit in den Terminals nach möglichen gefährlichen Gegenständen. Schiphol ist mit circa 45 Millionen Passagieren im Jahr der fünftgrößte Flughafen Europas. Bislang ist noch unklar, welche Auswirkungen die Bombenwarnung und die Evakuierung auf Starts und Landungen von Flugzeugen haben.
Niederlande / Luftfahrt / Livemeldung
13.02.2012 · 12:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen