News
 

Amrum nimmt Abschied von Sebastian - Regen und Tränen

Amrum (dpa) - Bei einem Gottesdienst ist auf Amrum Abschied von dem zehnjährigen Sebastian genommen worden. Der Junge war vor einer Woche in einem im Sand gebuddelten Loch verschüttet worden und erstickt. Viele Menschen brachten Blumen mit - als Zeichen der Trauer, aber Blumen seien auch ein Zeichen der Lebensfreude, sagte die Pastorin. Wegen heftigen Regens trafen sich die Trauernden in einer Kapelle. Ursprünglich sollte die Gedenkfeier unter freiem Himmel in der Nähe des Unglücksortes am Strand stattfinden.

Notfälle / Kinder
08.07.2012 · 19:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen