News
 

Amokwarnung in Leverkusener Schule war Fehlalarm

Leverkusen (dpa) - In einer Schule in Leverkusen ist irrtümlicherweise Amokalarm ausgelöst worden. Vermutlich aufgrund eines technischen Fehlers wurde über Lautsprecher der vorbereitete Warnspruch für Amokläufe durchgegeben. Das sagte eine Sprecherin der Schule bei Köln. Die Polizei sperrte die Schule ab und durchsuchte sie, zog dann aber wieder ab. Es sei keine Panik unter den gut 1350 Schülern ausgebrochen, sagte die Sprecherin.
Kriminalität
21.09.2009 · 11:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen