News
 

Amokprozess mit Ersatzschöffen

Stuttgart (dpa) - Der Prozess gegen den Vater des Amokläufers von Winnenden wird mit einem Ersatz-Laienrichter fortgesetzt. Das Gericht gab dem Befangenheitsantrag gegen einen Schöffen statt. Was sich dieser geleistet habe, gehe «über die Grenzen des Tolerierbaren weit hinaus», sagte der Vorsitzende Richter. Die Polizei hatte den Mann in der Nacht vor dem vergangenen Prozesstag sturzbetrunken und schlafend in der Stuttgarter Innenstadt aufgegriffen. Nach Angaben des Richters hatte er auch diverse Unterlagen aus dem Prozess dabei.

Prozesse / Kriminalität
09.11.2010 · 11:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen