News
 

Amoklauf von Schwalmtal: Polizei identifiziert Opfer

Düsseldorf (dts) - Bei den Todesopfern nach dem Amoklauf in Schwalmtal handelt es sich um zwei 38 und 70 Jahre alte Anwälte und einen 48-jährigen Gutachter des Kreises Viersen, die zur Bewertung in einer Zwangsversteigerungssache am späteren Tatort anwesend waren. Das sagte Kriminaldirektor Jürgen Schneider soeben vor Journalisten in Düsseldorf. Ein 40-jähriger weiterer Gutachter sei schwer verletzt, aber außer Lebensgefahr. Beim Täter handelt es sich um einen 70-jährigen Rentner, der die Tatwaffe nach eigenen Angaben seit Jahren ohne Genehmigung im Besitz hatte. Der Mann sei nach der Vernehmung in ein Krankenhaus gebracht worden, weil er unter einer Zuckerkrankheit leide, sei jedoch haftfähig.
DEU / NRW / Amoklauf
19.08.2009 · 14:15 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.08.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen