News
 

Amoklauf im Ansbacher Gymnasium war geplant

Ansbach (dpa) - Der Amoklauf in Ansbach war von dem 18 Jahre alten Täter schon länger geplant. Bei einer Durchsuchung des Zimmers des Gymnasiasten entdeckten Fahnder entsprechende Briefe. Der Abiturient hatte gestern acht Schüler und einen Lehrer seiner eigenen Schule verletzt. Er warf Brandsätze in zwei Klassenräume und wartete mit einer Axt bewaffnet vor der Tür auf seine herauskommenden Opfer. Ein Mädchen schwebt weiter in Lebensgefahr. Der Lehrerverband forderte inzwischen ein Sicherheitstraining an Schulen.
Kriminalität / Schulen
18.09.2009 · 11:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen