News
 

Amokläufer von Ansbach hatte Tat sein Monaten minutiös geplant

Ansbach (dts) - Der Amokläufer von Ansbach hat seine Tat offenbar bereits seit Monaten minutiös geplant. Das teilte Staatsanwalt Jürgen Krach soeben in Ansbach mit. So habe man auf dem Computer des Täters gelöschte Dateien wiederherstellen können, in denen bereits spätestens ab Juni eine genaue Festlegung auf den konkreten Tatort, die Bewaffnung, die Kleidung und den Zeitraum zu finden gewesen sei. Man habe aber bislang keine Gewaltvideos oder Killerspiele gefunden.
DEU / BAY / Gewalt
21.09.2009 · 14:16 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen