ZenAD.de | Banner, Layer, Popup - Ohne Reloadsperre
 
News
 

Amokläufer tötet in Schwalmtal drei Menschen

Schwalmtal (dts) - Im nordrhein-westfälischen Schwalmtal im Kreis Viersen sind gestern Nachmittag bei einem Amoklauf drei Menschen getötet und ein weiterer schwer verletzt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, seien gegen 16.30 Uhr die ersten Schüsse in der Kleinstadt gefallen. Alarmierte Polizeibeamte und Mitglieder des SEK umstellten das Haus. Erst drei Stunden später gab der Amokläufer dann auf und wurde von der Polizei festgenommen. Nach Berichten der Onlineausgabe der "Bild"-Zeitung soll es sich bei dem Schützen um den 71-jährigen Vater der Hausbesitzerin handeln. Der Rentner war angeblich nicht mit der Zwangsversteigerung des Hauses seiner geschiedenen Tochter einverstanden gewesen. Bei der Begehung des Hauses durch seine 44-jährige Tochter, zwei Anwälte und zwei Gutachter hätte der Rentner dann mit einem Gewehr das Feuer eröffnet. Der Ex-Mann der 44-Jährigen soll aus Furcht vor dem Rentner nicht zu dem Begehungstermin erschienen sein. Die Polizei wollte die Berichte bisher nicht bestätigen. Der Täter soll bereits heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Um 14 Uhr will die Polizei auf einer Pressekonferenz in Düsseldorf die Öffentlichkeit über erste Ermittlungsergebnisse informieren.
DEU / NRW / Amoklauf
19.08.2009 · 10:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen