News
 

Amokläufer soll in Therapie gewesen sein

Ansbach (dpa) - Neue Details über den Täter: Nach einem Bericht des Bayerischen Rundfunks soll der Amokläufer schon seit längerem in psychotherapeutischer Behandlung gewesen sein. Weiter heißt es, in seinem Zimmer hätten die Ermittler Briefe gefunden, in denen von einer bevorstehenden Apokalypse die Rede war. Der 18-jährige Schüler war am Morgen mit einer Axt, Messern und drei Molotow-Cocktails bewaffnet in das Gymnasium Carolinum gestürmt. Er verletzte acht Mitschüler und einen Lehrer. Polizisten stoppten den Täter mit Schüssen.
Kriminalität / Schulen
17.09.2009 · 20:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen