News
 

Amerikanisches Missbrauchsopfer verklagt Vatikan und Papst

Washington (dpa) - Im Missbrauchsskandal in der Katholischen Kirche der USA hat ein Opfer den Papst verklagt. Laut CNN beschuldigt der Mann den Vatikan, die Missbrauchsfälle an einer Schule für Gehörlose im Bundesstaat Wisconsin zu verschleiern. Er forderte den Papst auf, die Namen der Priester zu veröffentlichen. Mehrere Schüler hatten ausgesagt, in den vergangenen Jahrzehnten von einem 1998 gestorbenen Priester sexuell missbraucht worden zu sein. Sie hätten sich deshalb auch vergeblich an kirchliche Behörden gewandt.
Kriminalität / Kirchen / USA / Vatikan
23.04.2010 · 06:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen