News
 

Amerikanisches Klimadatenzentrum bestätigt Erderwärmung

New York (dpa) - Nach NASA und Weltwetterorganisation hat nun auch das Nationale Klimadatenzentrum der USA eine Erwärmung des globalen Klimas bestätigt. Von den zehn wärmsten Jahren der vergangenen 130 Jahre waren neun im letzten Jahrzehnt, hieß es vom Datenzentrum in Asheville. Das zehnte sei das Jahr 1998 gewesen. Die Wissenschaftler registrierten beim Weltklima Abweichungen von 0,62 Grad Celsius in der Spitze. Für Deutschland hatte der Deutsche Wetterdienst die Jahre 2000 bis 2009 als wärmste seit mindestens 130 Jahren ausgemacht.
Wissenschaft / Klima
21.01.2010 · 06:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen