News
 

Amerijet-Piloten streiken gegen fehlende Toiletten an Bord

Miami (dts) - Piloten der US-amerikanischen Cargo-Fluggesellschaft Amerijet streiken derzeit gegen die schlechten Arbeitsbedingungen, darunter auch das Fehlen von Toiletten an Bord. Wie der "San Francisco Chronicle" berichtet, stehe den Piloten lediglich ein Plastikbeutel zur Verfügung, um ihre Notdurft zu verrichten. 62 Piloten und Techniker befinden sich seit dem 27. August im Streik, unter anderem auch gegen die nicht vorhandene Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und Schichten bis zu 18 Stunden. Eine Sprecherin von Amerijet wollte keine Aussage zu den Forderungen machen, betonte jedoch, dass das Cargo-Geschäft des Unternehmens nicht vom Streik beeinflusst sei. Laut Aussage der US-Bundesluftfahrtbehörde gebe es keine gesetzlichen Vorgaben für das Vorhandensein von Toiletten an Flugzeugen. Derzeit sind in den USA etwa 550 Menschen bei dem Frachtunternehmen beschäftigt.
USA / Flugverkehr / Streik
07.09.2009 · 17:55 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen