News
 

Amelie Fried hatte Nachbarschaftsstreit

München (dts) - Die Autorin und Moderatorin Amelie Fried und ihre Familie haben nach ihren Angaben jahrelang unter einem Nachbarn gelitten. "Es gab viele Male, wo ich mir dachte, weißt du was, ich nehme jetzt die Gartenhacke und beende diesen Nachbarschaftsstreit. Dann dachte ich, vielleicht doch keine so tolle Idee, du bist Mutter zweier kleiner Kinder, vielleicht solltest du die nächsten Jahre besser nicht im Knast verbringen", sagte sie dem "Zeit"-Magazin.

Sie habe dann zu ihren eigenen Mitteln gegriffen und einen Roman geschrieben. "Es hatte eine großartige kathartische Wirkung, diesen literarischen Mord zu begehen. Danach konnte mein Nachbar mir nicht mehr viel antun." Anfang September erscheint Frieds neuer Roman "Eine windige Affäre" im Heyne Verlag.
DEU / Leute
04.08.2011 · 10:35 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen