News
 

AMD stellt neue Serie von Server-Prozessoren vor

Sunnyvale (dts) - Der US-amerikanische Chiphersteller AMD hat die neue Server-Prozessoren-Serie "Opteron 3200" vorgestellt. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen die neuen Chips insbesondere für Web- und Daten-Server geeignet sein. Der Hersteller verspricht zudem ein bis zu 38 Prozent besseres Preis-Leistungs-Verhältnis und bis zu 19 Prozent weniger Strom pro Kern im Verbrauch.

Die neue Serie ist eng mit den "FX"-Prozessoren verwandt und läuft auf einer einzigen Fassung des AM3+-Boards wie "MSI MS-S0231". So lässt sich die Single-Thread-Rechenleistung per Turbo Core steigern, wobei vier und acht Threads möglich sind. Die Opteron-Prozessoren der Serie 3200 wird es in drei verschiedenen Ausprägungen geben: "Opteron 3250", "3260" und "3280", die drei Hitzestufen zugeordnet werden.
USA / Internet / Telekommunikation
21.03.2012 · 09:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen