News
 

Amazon rechnet wetterbedingt mit Lieferproblemen

Bad Hersfeld (dpa) - Das Winterwetter behindert das Weihnachtsgeschäft des weltgrößten Online-Einzelhändlers Amazon. Eine Unternehmenssprecherin sagte der Nachrichtenagentur dpa, dass es in weiten Teilen Deutschland zu Lieferverzögerungen kommen könne. Kunden müssten mit Verzögerungen von ein bis zwei Tagen rechnen. Wer seine Lieferung noch pünktlich an Heiligabend empfangen will, muss seine Online-Bestellung demnach spätestens am Mittwoch aufgeben.

Handel / Internet
20.12.2010 · 18:00 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen