News
 

Amazon darf Download-Plattform vorerst weiter Appstore nennen

New York (dpa) - Apple ist mit dem Versuch gescheitert, dem Online-Händler Amazon per Eilverfahren die Nutzung des Namens «Appstore» verbieten zu lassen. Die zuständige Richterin lehnte den Antrag auf einstweilige Verfügung ab. Amazon hatte unter dem Namen Appstore eine Download-Plattform für Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android gestartet und war im März von Apple verklagt worden. Mit dem Beschluss ist der Streit aber noch nicht vom Tisch. Eine Gerichtsverhandlung wurde für Oktober 2012 angesetzt.

Computer / Internet / Telekommunikation / USA
07.07.2011 · 07:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen