News
 

Amazon.com startet digitalen Buchverleih

Seattle (dts) - Das US-amerikanische Social-Commerce-Versandhaus Amazon.com hat sein Angebot um einen E-Book-Verleih erweitert. Im Kindle Store gibt es derzeit rund 800.000 E-Books, von denen über 5.000 ausgeliehen werden können. Kunden des Premiumdienstes Amazon Prime können ein Buch monatlich kostenlos ausleihen, welches so lange genutzt werden kann, bis ein neues Buch ausgeliehen wird.

Derzeit umfasst das Angebot jedoch hauptsächlich wenig bekannte Werke. Die sechs größten US-Verlagshäuser nehmen zum Start des Dienstes noch nicht an dem Programm teil. Schon im September hatte das Unternehmen Kindle-Besitzern mit dem Kindle Library Lending einen direkten Zugang zu 11.000 öffentlichen Bibliotheken in den USA ermöglicht. Seither stieg die Zahl der entliehenen E-Books stark an.
USA / Unternehmen / Internet
03.11.2011 · 22:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen