News
 

Am Frankfurter Flughafen drohen neue Streiks

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dauer-Tarifkonflikt am Frankfurter Flughafen geht in eine neue Runde: Die Gewerkschaft der Flugsicherung hat die Verhandlungen mit dem Betreiber Fraport abgebrochen und dessen neues Angebot enttäuschend genannt. Nun droht ein neuer Ausstand. Laut GdF sind Streiks bereits an diesem Wochenende aber unwahrscheinlich. Am Montag wolle der Vorstand über das weitere Vorgehen beraten. Es geht um ein neues Tarifwerk für rund 200 Beschäftigte auf dem Vorfeld des Airports. Diese hatten zuletzt an fünf Tagen gestreikt. Mehr als 1200 Flüge fielen aus.

Tarife / Luftverkehr
25.02.2012 · 03:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen