News
 

Altmaier will Thema Umwelt wieder stärker im Bewusstsein der Deutschen verankern

Berlin (dts) - Der neue Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) hat es sich zum Ziel gemacht, das Thema Umwelt trotz Wirtschafts- und Finanzkrise in Europa wieder stärker im Bewusstsein der Deutschen zu verankern. Altmaier sagte "Bild am Sonntag": "Das Thema Umwelt muss wieder stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken. Wir haben in den letzten zwei Jahren fast nur noch die Euro- und Bankenkrise diskutiert. Das ist eine Verengung der politischen Debatte. Ich will versuchen, das zu ändern."

Körperlich hält sich Altmaier für seinen neuen Job gerüstet: "Es sollten bei mir vielleicht ein paar Kilo weniger sein, aber ich bin mit mir zufrieden." Der Minister sieht sich selbst als Genießer: "Als sinnlicher Mensch nehme ich gern Gesamteindrücke auf. Ich sitze in Glienicke am Wasser, um mich herum die grüne Natur und sehe dabei auch noch schöne Architektur." Bei privaten Einkäufen legt Altmaier vor allem Wert auf Geschmack: "Daheim im Saarland gehe ich in den Ferien auch auf den Bauernmarkt. Ansonsten kaufe ich im Supermarkt ein so wie jeder andere auch. Da gibt es auch Bio-Produkte, aber Bio ist für mich keine Glaubensfrage. Für mich ist entscheidend, dass es gut schmeckt."
DEU / Umweltschutz
27.05.2012 · 00:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen